Eilmeldung zur Independence 2

Am 01.11.2021 gegen 3:30 Uhr ist unsere Independence II auf das Rifffdach der Nordseite des Daedalus Riffs aufgelaufen. Unverzüglich haben wir unsere Gäste geweckt und geordnet das Boot verlassen. Es wurden glücklicherweise weder Gäste noch Crewmitglieder verletzt. Unsere Gäste wurden von einem anderen Safarischiff vor Ort aufgenommen und dort mit Speisen und Getränken versorgt.

Unsere Crew hat in dieser Zeit die persönlichen Gegenstände sowie die Tauchausrüstung unserer Gäste sichergestellt und unsere geliebte Indy auf Schäden überprüft.
Die Quick Shadow machte sich auf den Weg um uns zur Hilfe zu kommen und brachte unsere Gäste der Independence II noch am gleichen Tag zurück in den Hafen Port Ghalib.
Unsere Indy konnte mit der Unterstützung von anderen Safarischiffen noch am gleichen Tag gegen 18 Uhr erfolgreich vom Riffdach gezogen werden und machte sich umgehend auf den Weg nach Safaga, um die Schäden auf dem Trockendock zu begutachten.

Wir werden Euch selbstverständlich auf dem Laufenden halten und möchten bitten von Mutmaßungen zum Unfallhergang abzusehen, so dass wir uns voll auf die Wiederherstellung unseres geliebten Schiffes konzentrieren können.
Nach aktuellem Stand können wir nach kleinen Ausbesserungen unsere Touren wie geplant durchführen.
Sollte es zu Änderungen kommen, werden wir Euch unverzüglich informieren.

Wir sind sehr froh, dass bei dem geschilderten Vorfall kein Gast oder Teammitglied zu Schaden gekommen ist und möchten uns bei allen Beteiligten für ihre Unterstützung in dieser schwierigen Situation bedanken.

Euer Team von Bluewater Safaris

Leave a Reply